eToro – das soziale Netzwerk für Trader

eToro ist kein Broker im herkömmlichen Sinne, sondern verbindet Trading mit der Interaktion seiner
Mitglieder untereinander. Damit bietet die Plattform bislang ein Alleinstellungsmerkmal. Gerade
Neueinsteiger im Handel, sei es mit Aktien, mit Devisen oder Optionen, finden hier Hilfestellungen
und Anregungen, die weit über den Support herkömmlicher Broker hinausgehen.

Von den Gurus lernen

Unter Gurus versteht eToro Mitglieder des weltweiten Netzwerkes, die in der Vergangenheit
nachgewiesen viele und überdurchschnittlich erfolgreiche Geschäfte abgewickelt haben. Die
Teilnehmer haben die Möglichkeit, diese Trades eins zu eins zu kopieren und somit von dem
Fachwissen dieser Mitglieder zu profitieren. Für alle Beteiligten stellt diese Option eine echte
Gewinnsituation dar. Die Neulinge riskieren nicht gleich, auf eigene Faust zu traden und eine
Fehlinvestition zu machen, die alten Hasen verdienen bares Geld, wenn ein „Follower“ den
Handel kopiert. Darüber hinaus besteht in dem Forum die Möglichkeit, die Handelseinschätzung
zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Dieses völlig neue Konzept, die Mischung aus
Handelsplattform, Facebook und Twitter, sollte bei der Auswahl eines Brokers auf jeden Fall in
die engere Wahl kommen. Dies umso mehr, als nicht nur, wie bei einem Spezialbroker für binäre
Optionen, eben diese gehandelt werden können. Es stehen auch alle anderen Werte für das Handeln
an den Börsen zur Verfügung.

Zahlreiche Tutorials erleichtern den Einstieg

Wer sich über eToro informieren möchte, kann dazu eToro Erfahrungen auf binblog.net lesen.
Die Erfahrungen der Trader sind durchweg positiv. Dieser Eindruck wird gerade von Einsteigern
bestätigt. Neben dem Fachwissen der erfahrenen Trader bietet eToro zahlreiche Einstiegshilfen,
seien es Lernvideos, Tutorials oder spezielle Kurse für das jeweilige Marktsegment. Dazu gehören
Einstiegshilfen in den Bereich es Handels mit Währungen ebenso wie ein online Tradingkurs.
Registriert ist die Plattform, wie viele andere Anbieter auch, auf Zypern, da dort das einzige
Zertifizierungsverfahren für solche Plattformen innerhalb der Europäischen Union besteht. eToro
gehört zu den ältesten Anbietern von Plattformen für den Handel mit Forex-Produkten oder binären
Optionen. Bereits seit 2007 setzt das Portal auf die Kommunikation seiner Mitglieder untereinander,
um so aktives und erfolgreiches Trading zu fördern. Unternehmensangaben zu folge hat eToro in 140
Ländern über 2,75 Millionen Mitglieder. Eine Kontoeröffnung ist bereits mit 50 US-Dollar möglich.